Privatreise-Vorschlag Bhutan Wandern und Kultur

Darjeeling, Sikkim und Bhutan

Abwechslungsreiche Rundreise durch die Himalaya Königreiche Sikkim und Bhutan

 


Ideale Reisezeit März – Mai und Oktober – Mitte Dezember
22 Tage
   
8 und mehr Teilnehmer CHF folgt
6-7 Teilnehmer CHF folgt
4-5 Teilnehmer CHF folgt
2-3 Teilnehmer CHF folgt

Wir starten unsere Reise in Darjeeling. Diese «Hill Station» hat noch viel vom kolonialen Flair aus vergangenen Zeiten behalten können. Der «Toy Train» wurde um 1880 herum gebaut und hat die englischen Kolonialherren vom heissen Flachland in die kühlen Berge gebracht. Heute ist dieser Ort weltberühmt für die vielen Teeplantagen und den erstklassigen Tee. Im ehemaligen Königreich Sikkim bewundern wir buddhistische Klöster und die vielfältige Natur. Bei einem Aufenthalt bei einer Gastfamilie werden wir einen guten Einblick in den Alltag der Einheimischen erhalten. Dieses

ehemalige Königreich im Himalaya zwischen Bhutan und Nepal wurde vom «Massentourismus» noch nicht entdeckt.

Einer der Höhepunkte der Reise ist unser Aufenthalt in Bhutan. Eine Wanderung bringt uns zu einem der heiligsten Klöster von Bhutan, dem berühmten «Tigernest» im Paro Tal. Dieses Kloster klebt spektakulär an einer steilen Felswand, hunderte Meter über dem Talboden. Dazu besuchen wir in Bhutan imposante Dzongs, uralte Klöster und kleine Dörfer. Diese einfache Rundreise ist sehr abwechslungsreich und hat viele Höhepunkte.

Höhepunkte

• Sehr abwechslungsreiche Reise durch Sikkim und Bhutan

• Fahrt im Toy Train in Darjeeling

• Alte Klöster und heiliger See in Sikkim

• Wanderung zum heiligen Kloster «Tigernest»

• Punakha Dzong, das schönste Dzong in Bhutan

Unser Kommentar zur Reise

Sehr abwechslungsreiche Reise von Darjeeling ins ehemalige Königreich Sikkim. Diese Region ist touristisch noch wenig erschlossen und gilt als «Geheimtipp» im Himalaya. Danach besuchen wir das Königreich Bhutan mit seiner lebendigen, buddhistischen Kultur und den liebenswerten Einwohnern.

Anforderungen

• Einfache Rundreise mit Tageswanderungen von 2 – 4 Stunden. Alle Wanderungen sind fakultativ und

  können auch ausgelassen werden.

• Auf den Wanderungen tragen wir unseren Tagesrucksack selbst.

• Überlandfahrten von 2 – 7 Stunden.

Warum mit uns

Einige Gedanken zur Sicherheit, unseren lokalen Mitarbeitern und dem «Fair Reisen».

Zu unseren Gedanken

Unser Plus in Indien

Wir bieten unseren Reiseteilnehmern aber auch unserer lokalen Crew vor Ort Leistungen, welche weit über dem üblichen Standard in Indien sind.

Zu unserem Plus in Indien


Unser Plus in Bhutan

Wir bieten unseren Reiseteilnehmern aber auch unserer lokalen Crew vor Ort Leistungen, welche weit über dem üblichen Standard in Bhutan sind.

Zu unserem Plus in Bhutan

Reisekosten und geht's auch günstiger 

Warum kosten die Reisen was sie kosten?

Infos zu den Reisekosten in Indien

Infos zu den Reisekosten in Bhutan

24h-SOS-Telefon 

Himalaya Tours hat ein eigenes 24h-SOS-Telefon. Abnehmen tut nicht «irgendein» Callcenter, sondern ein Experte von unserem Büro. So erhalten Sie im Notfall keine belanglose Auskunft, sondern rasche Hilfe.

Reiseprogramm

(Enthaltene Mahlzeiten F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

 

Detailprogramm folgt später.

 

Lokale englischsprechende Reiseleitung

Diese Reise wird von einem lokalen englischsprechenden Führer geleitet. Dieser kennt Land, Leute und Gebräuche und wird für uns auch übersetzen, wenn wir am Weg Kontakt mit Einheimischen haben. Diese sprechen nämlich häufig kein Englisch.

 

Reiseroute

Reise Bhutan Darjeeling, Sikkim und Bhutan
Anklicken zum Vergrössern

Anmeldung

Gerne melde ich mich für diese Reise an.

Weiter zur Anmeldung

Wichtig zu wissen

Lesen Sie dies unbedingt vor einer Anmeldung.

Infos zu Indien

Infos zu Bhutan