Gruppenreise Kultur und Wandern Tibet

Mystisches Amdo

Wilde Pferderennen, mystisches Schamanenfest und phantastische Bergwelt

Gruppen Trekking Nepal - Panoramatour durch Nepal

11. Juli - 5. August  2018               
15 Tage    
       
6 - 10 Personen CHF 6390    
Die Reise wird bereits ab 2 Personen durchgeführt      

Ein schöner Flug über die Berge und Schluchten von Kham bringt uns nach Jiekundo (chin. Yushu). Hier findet alljährlich im Sommer eines der grössten Reiter-Festivals statt. Die Nomaden treffen sich hier mit ihren schnellsten Pferden und tragen spektakuläre Pferderennen aus. An diesem Anlass sehen wir aber auch lokale Tänze und lauschen den einheimischen Gesängen und der Musik. Wir mischen uns unter die vielen einheimischen Familien und lassen uns von der überschwenglichen Festathmosphäre anstecken.

Unsere Weiterreise führt uns über weite Hochplateaus, welche nur von Nomaden und ihren Herden bewohnt werden. Am heiligen Berg Amnye Machen geniessen wir ein einmalig schönes Bergpanorama auf die umliegenden, über 6000 Meter hohen Gipfel und einen grossen Gletscher, welcher bis ins Tal hinunterreicht. In Rebkong übernachten wir bei befreundeten, einheimischen Familien und wohnen dort mystischen und einzigartigen Schamanenfesten bei. In tiefer Trance bitten die Schamanen die Berggötter um eine gute Ernte. Diese Reise bietet einen einzigartigen Einblick in die Vielfalt von Osttibet.

Höhepunkte

 Wilde Pferderennen am Reiterfest in Jiekundo (Yushu)

 Mystisches Schamanenfest in Rebkong

 Unberührte Landschaften und Hochplateaus

 Übernachtung bei einheimischen Familien

 Phantastische Bergwelt am Amnye Machen

Unser Kommentar zur Reise

Aussergewöhnliche Reise über weite Plateaus, hohe Pässe und zu kleinen Dörfern. Wilde Pferderennen, farbenprächtiges Reiterfest und mystische Schamanenzeremonien. Unsere Reiseleitung Martina Karli hat viele Jahre im tibetischen Raum gelebt und spricht die lokale Sprache.

Anforderungen

• Einfache Reise mit Tageswanderungen von 1 – 4 Stunden. Alle Wanderungen sind fakultativ und

  können auch ausgelassen werden.
• Auf den Wanderungen tragen wir unseren Tagesrucksack selbst.

• Überlandfahrten von 1 – 6 Stunden.

Warum mit uns

Einige Gedanken zur Sicherheit, unseren lokalen Mitarbeitern und dem Fair Reisen.

Zu den Gedanken

Unser Plus in Tibet

Wir bieten unseren Reiseteilnehmern aber auch unserer lokalen Crew vor Ort Leistungen, welche weit über dem üblichen Standard in Tibet sind.

Zu unserem Plus in Tibet

Ehrliche Worte zur Reisesituation in Tibet

Wir informieren ehrlich und aus erster Hand zur Reisesituation in Tibet.

Infos zur Reisesituation in Tibet

Sicherheitsausrüstung

Für unsere Sicherheit haben wir folgendes mit dabei:

• Umfangreiche Notfall-Apotheke

• Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut

• Sauerstoff-Flasche

• Wasserfilter von Katadyn

 

Hinweis: Satellitentelefone sind in China nicht erlaubt, deshalb haben wir auf dieser Reise keins dabei. Unsere Reiseleitung besitzt aber eine einheimische SIM-Karte für das Handy . Die Schweizer SIM funktionieren in den meisten Regionen und je nach Region besteht eine Netzabdeckung (generell nicht auf Trekkings).
Himalaya Tours hat ein eigenes 24h-SOS-Telefon. Abnehmen tut nicht «irgendein» Callcenter, sondern ein Experte von unserem Büro. So erhalten Sie im Notfall keine belanglose Auskunft, sondern rasche Hilfe.

Durchführung der Reise mit weniger als 6 Personen
Sollte die erforderliche Minimumteilnehmerzahl von 6 Personen nicht zustande kommen, kann in gegenseitiger Absprache die Reise auch mit weniger Teilnehmern (Minimum 2 Personen) durchgeführt werden. In diesem Fall wird die Reise mit lokaler englischsprechender Reiseleitung anstelle einer Schweizer Reiseleitung durchgeführt.  
Der Reisepreis bleibt sich gleich, wir verrechnen keinen Kleingruppenzuschlag.

Reiseprogramm

(Enthaltene Mahlzeiten F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

 

Detailprogramm folgt im Oktober.

Wir sind Vollgas dran ;-)

 

Schweizer Reiseleitung

Reiseleitung Doreen Kindermann

Martina Karli

Hat viele Jahre in Tibet, Nepal und Ladakh gelebt. Spricht die verschiedenen Dialekte von Zentral- und Osttibet. Einmalig grosse Himalayaerfahrung wie kaum jemand anders, dazu aufgestellt und sehr sympathisch.

Reiseroute

Gruppen Reise Trekking Nepal - Panoramatour durch Nepal
Anklicken zum Vergrössern

Anmeldung

Gerne melde ich mich für diese Reise an.

Weiter zur Anmeldung