Zeltcamp während unseren Trekkings im Himalaya, hier ein Camp auf der Reise Sieben Pässe zum Tsomoriri, Camp in Riyul am Salzsee Tsokar

AUSRÜSTUNG

unterwegs brauchen wir nicht viel, aber gutes Material


Was gibt es Schöneres als eine Nacht im Zelt unter dem unendlich weiten Sternenhimmel über dem Himalaya? Aber nur, wenn die Ausrüstung auch was taugt.

 


Komfortable Zelte von Jack Wolfskin und Exped

Auf vielen Trekkings wird im Zelt übernachtet, ein wunderschönes Erlebnis...aber nur wenn das Zelt auch etwas taugt. Da gute Zelte kostspielig sind, werden diese im Himalaya oftmals lange über ihre Lebensdauer hinaus gebraucht.


Himalaya Tours kauft seine eigenen Zelte, welche nur für unsere Reisen gebraucht werden. Jedes Jahr schaffen wir zwischen 50 und 100 neue Zelte von Jack Wolfskin und Exped an. Diese wechseln wir nach zwei bis drei Jahren aus, um immer eine solides «Dach über dem Kopf» zu haben.

 

Übrigens, unsere Zelte haben zwei Eingänge links und rechts und nicht wie die meisten Zeltmodelle hinten und vorne. Warum? So hat man die Chance, in der Nacht schnell auf die Toilette zu gehen ohne den Zeltnachbarn allzu fest zu stören. Zudem hat so jeder seinen «eigenen» Eingang, um dort die Schuhe oder einen Teil des Gepäcks zu lagern.

 


Campingausrüstung

Auf unseren Zelttrekkings haben wir ein Ess-, Koch- und Toilettenzelt mit dabei. Ebenso Campingtische und -stühle, sowie das gesamte Koch- und Essgeschirr.


Chillout-Stühle

Nach einem langen Trekkingtag gibt es nichts Bequemeres als unsere neuen «Chillout-Stühle», welche wir neu bei unseren Zelttrekkings dabeihaben.

 


Robustes Reisegepäck von Tatonka

All unsere Gruppenreisenden erhalten gratis eine sehr robuste Trekkingtasche (Wert CHF 169) oder eine stabile Reisetasche mit Rollen (Wert CHF 239), je nach Art der Reise. Teilnehmer von Privatreisen haben die Möglichkeit, diese zu günstigen Konditionen bei uns zu beziehen.


Wasserdichte Schutzhüllen

Obwohl das Blachenmaterial unserer Trekkingtaschen wasserfest und robust ist, schützen wir das Gepäck unterwegs gegen Feuchtigkeit, Staub und Beschädigung mit einer zusätzlichen wasserdichten Schutzhülle mit Rollverschluss. Diese Schutzhüllen haben wir «auf Mass» für unsere Trekkingtouren anfertigen lassen.

 


Ausrüstung, welche die Teilnehmer mitbringen

Dies ist je nach Region, Jahreszeit und Reiseart (Kultur, Trekking oder Gipfelbesteigung) verschieden. Wir geben detaillierte Ausrüstungslisten ab. Diese sind bei den jeweiligen Reisen als PDF Download zu finden. Dazu machen wir für alle Reisen ein Vorbereitungstreffen oder -gespräch, wo wir neben vielen anderen Punkten auch die benötigte Ausrüstung ausführlich besprechen.