Coronavirus im Himalaya, aktuelle Reisesituation

Nepal News

Aktuelle Bestimmungen zur Einreise nach Nepal


Gültig ab dem 31. Januar 2021

 

Nepal ist offen für Touristen und hat ab dem 19. Januar 2021 die Einreise für Touristen vereinfacht. Am 31. Januar 2021 wurde die Aufhebung der Quarantäne wieder rückgängig gemacht und es ist eine 10-tägige Quarantäne bei Einreise nötig. Es gilt zur Zeit folgendes Einreiseprozedere:

  • Das Visum muss im Voraus eingeholt werden (keine Visa on arrival).
  • Vorweisen eines negativen Covid-19-Tests, welcher nicht älter als 72 Stunden ist. 
  • Ausfüllen eines Online-Gesundheitsfragebogens des CCMC Nepal.
  • 10-tägige Quarantäne bei Einreise. 


Wir empfehlen, Nepal-Reisen erst ab Herbst 2021 zu planen

 

Nepal hat momentan tiefe Fallzahlen und nur wenige Neuansteckungen und das Leben vor Ort hat sich normalisiert. Die erste Welle hat Nepal seit dem Oktober 2020 definitiv hinter sich. Aber aus eigener Erfahrung wissen wir ja: «Man soll die erste Welle nicht vor der zweiten loben...»

Dazu ist die internationale Corona-Situation sehr volatil mit den hohen Infektionszahlen bei den zweiten und dritten Wellen in vielen Ländern, den verschiedenen Virusmutationen und anderem mehr. Dies ist so passiert im letzen Herbst, als Nepal die dreimal angekündigte Öffnung wegen der sich wöchentlich ändernden Situation immer wieder verschieben musste. So ist eher nicht damit zu rechnen, dass sich die Reisesituation in den nächsten Wochen schon normalisieren wird. 

Wir empfehlen daher grundsätzlich, eine Reise nach Nepal erst ab Herbst 2021 zu planen. 

 

Tipp für Kurzentschlossene: Wir können Reisen nach Nepal innerhalb von wenigen Tagen organisieren, falls die internationale Corona-Situation im Frühling Reisen nach Nepal zulässt. 

 



Ab wann führen wir wieder Reisen nach Nepal durch?

 

Damit wir Reisen in Nepal durchführen, muss neben der Öffnung des Landes auch das ganze Drumherum stimmen wie:

  • Als Wichtigstes die Sicherheit vor Ort.
  • Unkomplizierte Ein- und Ausreise (ohne Quarantäne oder ähnliches).
  • Nepal darf nicht auf der Quarantäneliste des BAG sein, siehe hier die täglich aktualisierte Liste.
  • Ein allfälliger Anstieg der Infektionszahlen in der Schweiz kann eine Rolle spielen, ob wir im Ausland erneut auf eine Quarantäneliste kommen. 

Wir rechnen damit, dass Nepal ab dem Herbst 2021 ohne grosse Einschränkungen bereisbar sein wird. 



Bei anderen Reiseveranstaltern haben wir aber auf der Website gelesen, dass man im Frühling problemlos nach Nepal reisen könne. Wie das?

 

Geschäftlich war das letzte Jahr für die Reisebranche hart und vielen Reiseveranstaltern steht das Wasser mittlerweile zum Hals. Alle hoffen natürlich auf einen möglichst schnellen Start der Reisetätigkeit, um die leeren Kassen wieder zu füllen. Dies kann dazu führen, dass «der Wunsch der Vater des Gedankens wird» und man die Situation «ein bisschen sehr optimistisch» darstellt. 

Uns ist es wichtig, eine ehrliche Einschätzung der Lage zu geben, auch wenn wir uns geschäftlich einen schnelleren Start der Reisetätigkeit wünschen würden. Sollte die Situation aber im März/April gut sein, dann können wir dank unserer guten Kontakte vor Ort innerhalb weniger Tage eine Reise dorthin organisieren. Wir empfehlen abzuwarten und allenfalls erst kurzfristig zu buchen.



Offizielle Bestimmungen zur Einreise.

 

Das Immigration Department in Nepal hat am 31. Januar 2021 die offiziellen Einreisebestimmungen angepasst und diese am 1. Februar veröffentlicht, hier ist der Link dazu.

 

Hier das Originalschreiben in nepalesischer Sprache plus eine englische Übersetzung dazu. Zum Vergrössern draufklicken.

 



Reisesituation in anderen Himalaya-Regionen

 

Hier finden sich täglich aktualisiert Informationen zur Reise- und Corona-Situation in den Himalaya-Regionen.